jetzt bei Die Nacht auf heavenraDIO:
Jack White
High Ball Stepper


unsere Partner

Liebe, Sex und Diakonie

Beratungsangebote in der Diakonie Stetten Liebe, Sex und Partnerschaft – das sind Themen, bei denen sich schon jeder mal überfordert gefühlt hat. Für Menschen mit Behinderung ist das nicht anders. Deswegen gibt es extra Beratungsstellen, an die sie sich wenden können. Zum Beispiel bei der evangelischen Diakonie Stetten im Remstal. Mehr von Anna Gieche.

Tune in

Do, 21 Jul 2016 14:22

Ein Jahr FSJ in Baden Württemberg

Zwei junge Erwachsene erzählen Ein Jahr die Heimat verlassen um ein Freiwilliges Soziales Jahr im Ausland zu machen. Für viele Jugendliche das Abenteuer ihres Lebens! Auf dieses Abenteuer haben sich auch 43 junge Männer und Frauen aus den USA, Kenia, Nepal und anderen Ländern eingelassen. Sie haben zwölf Monate ein Freiwilliges Soziales Jahr hier bei uns in Baden Württemberg gemacht. Und zwar bei der evangelischen Diakonie. Eva Rudolf hat mit zwei von ihnen über ihr Jahr hier gesprochen.... ....43 junge Menschen haben bei der Diakonie Württemberg ein Freiwilliges soziales Jahr in sozialen Einrichtungen gemacht. Sie kamen unter anderem aus Bosnien, der Slowakai, China, Ungarn, Kenia, Nepal und den USA. __________________________________________________________  Länge: 1:24  Autor/in: Eva Rudolf  Datum: 14.07.2016

Tune in

Do, 21 Jul 2016 14:22

Pfarrer unter Palmen

Sonnenschein und zehn Meter vom Meer entfernt – das ist doch ein traumhafter Arbeitsplatz. Den hat ein deutscher Pfarrer. Er arbeitet in Carvoeiro an der portugiesischen Algarve. Das Kennzeichen von Carvoeiro sind traumhafte Strände, kleine Buchten und Felsklippen, die bis zu 30 Meter in die Höhe ragen. Benjamin Schröter hat den Pfarrer in Portugal besucht.

Tune in

Mi, 20 Jul 2016 12:07

Das Hoffnungshaus in Stuttgart

Hoffnungshaus in Stuttgart - Prostituierten eine Anlaufstelle geben In Stuttgart gehen rund viertausend Frauen und Männer anschaffen. Viele von ihnen sind jung, kommen aus Osteuropa, sprechen kein Deutsch und leben in Zwangsverhältnissen. Genau für die will das Hoffnungshaus jetzt Anlaufstelle sein. Hier bekommen die Prostituierten Beratung oder können einfach mal ausspannen. Initiiert wird das Projekt vom evangelischen Gemeinschaftsverband "Die Apis". Die Kirche mittendrin in der Sündenmeile Stuttgarts. Wie das zusammenpasst? Eva Rudolf hat nachgefragt:

Tune in

Do, 14 Jul 2016 15:39

Weitere Beiträge


Nutzungsbedingungen

Die aer stellt die hier vorgestellten Audio-Programme kostenlos und lediglich für ausschließlich private Zwecke zur Verfügung. Die zum Anhören bereitgestellten Audio-Programme dürfen weder kopiert, noch bearbeitet oder sonstwie verändert, noch veröffentlicht werden. Jede kommerzielle Verwendung, insbesondere der Verkauf oder die Verwendung zu Werbezwecken, ist strikt untersagt. Das Copyright der einzelnen Hörbeispiele liegt bei der jeweiligen aer-Redaktion. Die aer haftet nicht für eventuelle Datenverluste oder Schäden, die durch das Abspielen der Datei entstehen.

Berechnung in 3 ms
© heavenraDIO.net